HOME     |     INHALTSVERZEICHNIS     |     BESTELLUNG
 

 

 

Kompendium
Wiegandt Tonmaster
Typen  - Historie - Restaurierung

 

Über 13.000 Exemplare der Wand-Jukebox wurden von 1956 bis 1961 in Berlin-Neukölln gebaut. Die Exemplare, die bis heute überlebt haben, sind überwiegend reparaturbedürftig oder in einem bemitleidenswertem Zustand. Dieses Arbeitsbuch vermittelt die Grundlagen, die Sie für eine erfolgreiche Reparatur, Renovierung oder Restaurierung der Wiegandt Tonmaster benötigen.

Jeder Funktionsgruppe ist ein eigenes Kapitel mit vielen Fotos gewidmet. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Tonmaster führte zu einer Fülle unterschiedlicher Baugruppen. Alle bekannten Varianten werden in den praxisgerechten Anleitungen vorgestellt und beschrieben. Viele neu gezeichnete Schalt- und Verdrahtungspläne ergänzen die Werkspläne. Die Technik der Wiegandt Tonmaster wird im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar. 

Die ab sofort erhältliche zweite, stark erweiterte Ausgabe umfasst nun 172 Seiten im Format DIN A4. Die Kapitel der ersten Ausgabe erführen eine Überarbeitung und Aktualisierung. Neue Kapitel behandeln die Austro-Tonmaster, die Wiegandt-Heimbox mit Tonmaster-Laufwerk, zusätzliche Schaltpläne und Layouts, Tipps zum Transport der Tonmaster und eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Laufwerksjustage.

Die in intensiver Recherchearbeit zusammengetragenen Details  der Firmenhistorie von Georg Wiegandt & Söhne rundet dieses Arbeitsbuch ab. Sie beschreibt den Weg des Unternehmens vom hoffungsvollen Beginn bis zum stillen Ende. Die von Mythen und Gerüchten befreite Historie zeichnet ein neues Bild von einer der vielseitigsten Firmen im Automatenbau der 50er Jahre.

 

 

Inhalt: 172 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, Farbdruck
Erscheinungsdatum: 10. April 2018
Vertrieb: Erhältlich direkt beim Autor
Preis: EUR 49,00 zzgl. Versandkosten
Versandkosten: Deutschland: EUR 5,90
EU: EUR 14,00
Schweiz: EUR 16,70
 

IMPRESSUM     |     DATENSCHUTZ